Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel nach BGV A3
Prüfung nach BGV A3
Im Bereich Gewerbe und Vermietung gewerblicher oder privater Räume sind regelmäßige Prüfungen vorgeschrieben.
Ebenso sind die Art der unterschiedlichen Prüfungen und die Zeitabstände exakt definiert.

Die Grundlage finden wir im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG 2), im Gesetz für technische Arbeitsmittel (GSG), in der Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaft (BGV A3), in der DIN VDE 0100 Teil 610 (bei Erstprüfungen) und in der DIN VDE 105 (bei Wiederholungsprüfungen).
Es wird unterschieden zwischen

1. Anlagenprüfung (alle technischen Betriebsmittel, die fest mit dem Gebäude verbunden sind)

a) Art der Prüfung:

Besichtigung
- Äußerliche Schäden
- Örtliche Gegebenheiten
- Gefahr durch direktes/indirektes Berühren
- Überstromschutz
- Haupt-/und örtlicher Potentialausgleich
- Erdungsanlagen
- Beschriftungen

Erprobung
- Isolationsüberwachungsgeräte
- Sicherheitseinrichtungen
- Rechtsdrehfeld
- Melde-/Anzeigeeinrichtungen

Messung
- Schleifenwiderstand
- Schutzleiterwiderstand
- Auslösefehlerstrom
- Ansprechwert von Isolationsüberwachung
- Isolationswiderstand

b) Zeitabstände:

2. Prüfung ortsveränderlicher Geräte (z.B. technische Betriebsmittel, die man in die Steckdose steckt)

a) Art der Prüfung:

Besichtigung
- Gehäuseschäden
- Äußerliche Schäden der Anschlussleitung
- Mängel an Biegeschutz und Zugentlastung der Anschlussleitung
- Überlastung/unsachgemäßer Gebrauch
- Zustand der Schutzabdeckungen
- Verschmutzung/Korrosion
- Luftfilter
- freie Kühlöffnungen
- Beschriftungen

Messung
- Schutzleiterwiderstand
- Isolationswiderstand
- Ersatzableitstrom
- Schutzleiterstrom
- Berührungsstrom

b) Zeitabstände:

Anlagen und ortsveränderliche Betriebsmittel erhalten bei ordnungsgemäßem Zustand eine Plakette mit Kennzeichnung des Monats und des Jahres der durchgeführten Prüfung.
Ebenso erhält der Kunde ein Messprotokoll mit den relevanten Messdaten.
Gehen Sie also auf Nummer sicher und lassen Sie Ihre Anlage vom Fachbetrieb überprüfen.



zurück zur Übersicht